Ein sinnvoller Tag im Blog ist was anderes als ein sinnvoller Tag zu Hause…

Webmasterfriday

Das war eines der Dinge, die ich als Neu-Blogger ziemlich schnell gelernt habe :-) Tags sind so etwas wie Etiketten, die man seinen Artikeln gibt und die ein bisschen beim Suchen und Finden helfen.  Der Webmasterfriday stellt heute die Frage, ob Tags sinnvoll sind. Meine erster Gedake dazu war:

Hmmmmmmmm…………

Wozu dienen denn diese Tags?

Eigentlich helfen sie beim Suchen und Finden von passenden oder ähnlichen Artikeln innerhalb des Blogs auch wenn diese Artikel dann vielleicht in einer anderen Kategorie zu finden sind. Es erinnert mich immer ein bisschen an meinen Supermarkt, dort finde ich in einem Regal Nudeln und Reis – aber eben auch Fertigsoßen. Denn der Kunde der Nudeln kauft, interessiert sich ja vielleicht auch für eine fertige Nudelsoße – oder bekommt bei deren Anblick zumindest Lust darauf, auch wenn er sie vorher gar nicht gesucht hat :-)

Wie setze ich meine Tags?

Manchmal nach Lust und Laune, meistens versuche ich sie aber sinnvoll zu vergeben. Meine Rezensionen sind z.B. alle in der Kategorie “Bücher” zu finden, um dem Besucher die Sache zu erleichtern habe ich zu jeder Rezension Tags vergeben, die das Genre, den Autor und den Verlag betreffen. So kann dann ein Besucher der z.B. auf der Rezension “Der Spion und…” landet mit einem Klick auf den Tag mit dem Namen des Autors  “Liaty Pisany” zu einer Liste der anderen Bücher, die ich von der Dame rezensiert habe.Bei WordPress wird mir freundlicherweise beim Eintippen auch immer eine Liste häufig verwendeten Tags angezeigt – für lLeute wie mich, die hin und wieder an Gedächtnisschwund leiden eine echt hilfreiche Funktion :-)

Wo findet man diese Tags?

Bei mir immer unterhalb des Artikels, in manchen Blogs gibt es auch lustige Tag-Wolken die alle möglichen jemals gesetzten Tags anzeigen die ich perönlich meist wenig hilfrerich finde. Ich selber nutze diese Tags in anderen Blogs immer ganz gerne, weil die Suchfunktionen manchmal eher nach dem Zufallsprinzip arbeiten und mir selten wirklich das liefern was ich suche. Aber mit den richtigen Tags stöbere ich dann oft ungewollt lange in diversen Blogs herum. Auch das ist dann ein bisschen wie im Supermarkt – eigentlich wollte ich nur Nudeln, aber wenn mich die Soße schon so anlacht….

Sind die Tags denn nun sinnvoll?

Für mich auf jeden Fall. Ich möchte natürlich, dass meine Besucher auch auf meinem Blog stöbern, aber ich möchte eben auch, dass sie das finden was sie suchen. Genauso möchte ich auf anderen Blogs innerhalb meiner Interessen herumstöbern. Ob da Ganze auch SEO-Technisch einen Nutzen hat weiß ich nicht, aber das finde ich auch zweitrangig – mir ist wichtiger, dass sich meine Besucher wohlfühlen und finden wonach sie suchen :-)

Vielleicht haben ja andere Blogger eine andere Meinung? Dann schau doch mal was Mella mit ihren Tags macht oder was Timm von Tags hält :-)

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Tina,
    ein sehr schönes Wortspiel.
    Vielen Dank für die Erwähnung. Bei mir ist jedoch noch kein Link-Kommentar eingegangen. …
    Wie auch immer.
    Du bist genau die Leserin die ich beschrieb um zu zeigen, warm Schlagwörter wichtig sind. :)
    Für mich ist eine geordnete Struktur auch sehr wichtig und die Suchfunktion kann das auf keinen Fall ersetzen. Zu viele Schlagwörter sind aber auch nicht so gut, unabhängig von Google’s Richtlinien. Ich hatte schon das Problem.
    Tags gelöscht und neu strukturiert. Das war eine heiden Arbeit.
    Hauptsache der Besucher fühlt sich wohl. Zu viel
    LG Timm

    Antworten

  2. Hallo Tina, kannst Du bitte mal deinen Artikel nochmals aktualisieren oder direkt mal ein TB setzen. Ich habe das Gefühl das etwas bei mir nicht stimmt, da keine Verlinkung zu dir ankommt.
    Diesen Kommentar kannst Du dann getrost löschen. ;)
    LG Timm

    Antworten

    • Also ich hab jetzt mal manuell “gepingbackt” – jetzt sollte es angekommen sein. Ich weiß nicht, obs an dir oder an mir liegt :-)

      Antworten

      • mmh. keine Ahnung. Nichts angekommen.
        mal sehen was passiert wenn ich eine Funktion ganz ausschalte…

        Antworten

  3. Hi Tina,
    aus seo-Sicht bieten Tags auch einen Vorteil. Sie stärken deine interne Verlinkung zu einem Themengebiet. Zwar nicht so stark, wie manuell gesetzte, aber immerhin ;)

    Antworten

    • SEO-Technisch bin ich leider so überhaupt nicht begabt :-) Aber so aus dem Bauch heraus habe ich das dann ja so einigermaßen hinbekommen..

      Antworten

  4. Hi Tina,
    vielen Dank fürs Mitmachen. Ich habe nun endlich den entsprechenden Blogartikel erstellt und Deinen Artikel manuell verlinkt.
    Übrigens ein sehr schöner Titel :-)
    Gruß, und einen schönen Wochenbeginn
    Martin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top