Wunschbücher Fantasy

Nein, das wird kein Wunschzettel :-)

Aber es gibt immer sooo viele neue Bücher die mir gefallen und bei denen ich in „Zalando-Manier“ kreischen möchte, aber ich will ja niemanden erschrecken :-)

Die ersten beiden Bücher die ich mir ausgesucht habe gehören zu einer Trilogie. Teil 1 ist bereits im Handel, Teil 2 kommt im März und Teil 3 dann auch irgendwann…

The Darkest London – Kuss des Feuers

 

Von  Kristen Callihan

 

[aartikel]3802589831:right[/aartikel]London, 1881: Miranda Ellis besitzt die außergewöhnliche Gabe, das Feuer zu beherrschen.

Da ihre Familie vor dem Ruin steht, sieht sie sich gezwungen, den düsteren Lord Benjamin Archer zu heiraten, der sein Gesicht stets hinter einer Maske verbirgt.

 

 Ein grausamer Fluch liegt auf ihm, der ihn nach und nach seiner Menschlichkeit beraubt. Doch hinter seiner Fassade erkennt Miranda eine verwandte Seele, die ihr Innerstes berührt, und sie setzt alles daran, Archer vor dem Sturz in die Dunkelheit zu bewahren. (Quelle: Verlagsbeschreibung Egmont Lyx Verlag/ The Darkest London – Kuss des Feuers)

Die Leseprobe ist schon mal richtig interessant und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, leider sind Leseproben immer so kurz :-) Ich mag die Mischung aus History/Fantasy – mein Nachschub an Büchern ist also auch für das kommende Jahr gesichert….

The Darkest London – Im Bann des Mondes

Von  Kristen Callihan

[aartikel]380258984X:right[/aartikel]Nach dem Tod ihres herrschsüchtigen Ehemanns ist die junge Witwe Daisy Ellis Craigmore entschlossen, endlich das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Doch dann wird Daisy von einem Werwolf angegriffen und kommt nur knapp mit dem Leben davon.

Zum Glück kann sie auf die Hilfe des attraktiven Marquis of Northrup zählen, der jedoch selbst ein dunkles Geheimnis hütet. (Quelle: Verlagsbeschreibung Egmont Lyx Verlag/ The Darkest London – Im Bann des Mondes)

Eine Leseprobe hierzu gibt es noch nicht, das Buch erscheint ja erst im März, aber es landet schon mal prophylaktisch auf meiner Wunschliste :-) Auch wenn mich der Name „Marquis of Northrup“ an einen alten Sketch von Loriot erinnert *gg*

Ein weiterer Teil einer Trilogie hat es auf meine Liste geschafft – Venetian Vampires

Venetian Vampires – Kinder der Dunkelheit

Von Gabriele Ketterl

[aartikel]3943697584:right[/aartikel]Sabine reist ins winterliche Venedig, um zu vergessen. Vor allem die schmerzhaften Blessuren auf ihrem Körper und ihrer Seele, die ihr eifersüchtiger Exfreund ihr zugefügt hat.

In der magischen Stadt, in der aus jeder Ecke die Stimmen der Vergangenheit wispern, kann sie wieder frei atmen. Dort begegnet sie dem dunklen, geheimnisvollen Luca, der ihr bereits an ihrem ersten gemeinsamen Abend – auf seine Art – das Leben rettet.

Doch Luca hütet ein faszinierendes und doch bedrohliches Geheimnis. Sabine wird in einen Strudel aus unfassbaren Geschehnissen verstrickt, aus dem sie sich nicht befreien kann und will. Viel zu schnell verfällt sie Lucas Reizen … (Quelle: Oldigor Verlag/Venetian Vampires – Kinder der Dunkelheit)

 Ich mag Venedig und ich stehe auf Vampire – also eine perfekte Mischung für mich. Eine ziemlich lange Leseprobe findet man bei Literra.

 

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Venetian Vampires - Kinder der Dunkelheit - Tinas Buchrezensionen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top