Webmasterfriday – Wie geht es weiter?

Webmasterfriday-Wie geht's weiter

Beim heutigen Webmasterfriday geht mal ausschließlich um den Webmasterfriday an sich und darum ob und wie er in die Zukunft geht.

Ich kenne den Webmasterfriday schon eine ganzer Weile, mache selber aber erst seit kurzer Zeit mit. Fragt mich nicht warum, vielleicht habe ich mich als „Hausfrauenbloggerin“ nicht so wirklich berufen gefühlt zu manchen Fragen Stellung zu nehmen, war zu bequem, hatte den Freitag blogtechnisch anders verplant – ich weiß es selber nicht genau :-)

Aber jetzt mache ich mit und es macht mir viel Spaß!

Aber nun zu den Fragen des Tages…

Sollte der Webmasterfriday so bleiben wie er ist?

Ich finde schon, denn das Konzept gefällt mir weil man so auch außerhalb seines eigenen Blogthemas eine Menge Blogs kenenlernt. Ich besuche nicht immer alle Blogs die teilnehmen – aber den einen oder anderen interessanten Blog habe ich dort schon gefunden.

Ich habe z.B. über die Frage zur Autorenseite mit dem tagSeoBlog einen Blog gefunden auf dem ich tatsächlich die Erklärungen zu so mancher SEO-Frage verstanden habe – deshalb habe ich ihn auch jetzt abonniert. Allerdings habe ich mir immer noch keine Autorenseite angelegt – mach ich aber auch noch :-)

Oder den Blog frankfutt.de, der mir bei der Frage nach der Lieblingstageszeit zum bloggen begegnete. Ich habe dort ein bisschen gestöbert und war irgendwas zwischen irritiert und fasziniert und habe allerhöchstens 20 % von dem verstanden was dort geschrieben steht – selbst wenn es nur um Bananen geht :-) Aber dafür schaue ich jetzt regelmäßig vorbei, wenn ich etwas nicht verstehe spornt mich das gewissermaßen an und ich mag die Wortakrobatik von Sabine.

Ob man nun die grafische Gestaltung an der WMF-Seite ändern oder beibehalten sollte, weiß ich nicht – für mich ist sie gut, so wie sie ist :-)

Sollte der Webmasterfriday um eine Rubrik “Videocasts” erweitert werden?

Gut Frage – nächste Frage :-) Ich habe zu Videos nicht wirklich einen Bezug, ich sehe mir sicher das eine andere „Vlog“ an, aber eher selten und meist nur weil irgendjemand den ich kenne mich auf einen ganz bestimmten Videobeitrag aufmerksam macht bzw. selber hochgeladen hat. Ansonsten dümpelt mein YouTube ziemlich vereinsamt vor sich hin. Aber es gibt bestimmt ganz viele die damit etwas anfangen können und solche Video-Blogs führen und bestimmte Spaß daran hätten so einen Video-Webmasterfriday zu organisieren und daran teilzunehmen.

Zusätzlich zum Webmasterfriday ein Blogverzeichnis oder Gastbeiträge einführen?

Blogverzeichnisse gibt, finde ich jedenfalls, genug – auch wirklich gute und irgendjemand müsste das ja dann auch ein bisschen pflegen, sonst hat man nachher eine Reihe toter Links die einfach nur unschön sind und niemandem was nützen. Vielleicht kann man mithilfe eines Plugins die fleißigsten Kommentatoren anzeigen lassen? Um die „Neuen“ nicht zu benachteiligen, könnte man das ja dann alle drei oder sechs Monate rersetten? Ich fände das völlig ausreichend.

Mit Gastartikeln sehe ich das ähnlich – auch da müsste sich ja jemand drum kümmern, denn als Seitenbtreiber sollte man schon ein Auge drarauf haben, wer da was schreibt und wohin verlinkt wird, ob die Bilder genutzt werden dürfen etc. – viel Aufwand also und für mich wären solche Gastartikel nicht nötig.

Mein Fazit:

Für mich kann der Webmasterfriday gerne so bleiben wie er ist :-)

 

 

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top