Positiv gedacht – Woche 22/2013

Positiv gedacht im Frühling

Heute scheint das Wetter es mal ein bisschen besser machen zu wollen, aber bei uns ist das Regenwetter  Gott sei Dank ohne große Katastrophen abgegangen. Wenn man in den Nachrichten so die Bilder der überschwemmten Häuser, abgerutschten Hänge und was weiß ich sieht, wird einem ja schon Angst und Bange.

  • gefreut: über dies und das, aber über nichts spezielles
  • gelacht: über meine londongeschädigten Shopping-Mädels :-)
  • geschafft: Laugenbrezel-Servietten-Knödel-Rezept getestet :-)
  • gefunden: praktische Downloads unserer Stadtverwaltung
  • geholfen: bürokratisches für Oma erledigt
  • gegönnt: nichts ??!!??
  • geplant: weiteren Bürokratiekram für Oma erledigen
  • gelobt: Oma für ihre Unterlagenordnung – abgesehen von ihrer Sammelwut :-)
  • gekriegt: das Geschenk für unsere Jüngste *pffff*
  • gelernt:  nobody is perfect – warum sollte ich da eine Ausnahme bilden :-)

Das wars schon wieder für diese Woche :-) Wer auch mitmachen will, der findet die Vorlage bei Mella!

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Bei uns sind die städtischen Downloads das Beste an den Formularen. :-)
    Mit „Laugenbrezel-Servietten-Knödel-Rezept getestet“ hast Du mich aber jetzt neugierig gemacht, sabber, vermisse aber das Rezept oder eine Link dazu. :-(

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir,

    lG
    Manni

    Antworten

    • Rezept habe ich nachgereicht :-) Es ist gar nicht so einfach, den eigenen Wunsch nach Perfektion zu ignorieren – aber es erleichtert das Leben…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top