Google+ oder Facebook – Geschmackssache

Webmasterfriday

Webmasterfriday

Die beiden großen sozialen Netzwerke Google+ und Facebook wetteifern um die Gunst ihrer Mitgleider und vor allem um die Gunst ihrer Werbekunden.

Beide haben so ihre Vor – und Nachteile, wie fast alles im Leben.

Ich habe bei beiden Netzwerken einen Account und genau danach fragt heute der Webmasterfriday :-)

Was bevorzuge ich?

Ich bevorzuge ganz klar Facebook – weil ich hier einfach die meisten Leute kenne. Mich hat noch nie jemand gefragt „Hey – hast du einen Google+-Account?“, aber die meisten Menschen gehen einfach davon aus, dass ich einen Account bei Facebook habe. Da lautet die Frage einfach „Wie ist denn dein Facebook-Name?“

Bei Facebook fühle ich mich einfach ein bisschen mehr zu Hause. oder besser wie in der Stammkneipe :-) Man kennt sich, man mag sich und wenn man jemanden nicht mag setzt man sich einfach an einen anderen Tisch *gg*

Datensammelwut

Daten sammeln tun beide wie blöd und natürlich versucht man mit beiden Netzwerken Geld  zu verdienen oder glaubt irgendjemand dass Google aus reiner Nächstenliebe so eine Plattform betreibt? Vermutlich nicht :-) Und ob nun Facebook oder Google mit mir Geld verdient ist mir herzlich egal…wobei Google ohnehin wahscheinlich die Nase dabei vorn hat, weil ich einige andere Google-Dienste nutze.

Was nervt mich?

Nicht die Plattformen als solche, sondern eher die Mitbenutzer. Zum einen nervt mich das Gejammer über das „böse Facebook“ und seine „minderbemittelten Benutzer“ bei Google+ – es kann ja nicht jeder so intelligent und elitär sein wie offenbar die meisten Google+Nutzer. Wobei ganz viele dort ohnehin sich gerne selber beweihräuchern :-)

Bei Facebook nervt mich das Gejanke um „Wer mich zu Spielen einlädt fliegt aus meiner Liste!“ – bitteschön, tut euch keinen Zwang an, ich habe auch alle Werbe- und Affiliateschleudern aus meiner Liste entfernt :-) Man könnte aber auch mal einen Blick auf auf Konto – und Privatsphäreneinstellungen werfen und die Dauereinladungen unterbinden.

Fazit

Ich nutze Facebook hauptsächlich privat und habe dort eine Menge nette Leute kennengelernt, mit denen ich viel Spaß habe. Ich glaube da muss Google+ noch lange dran arbeiten, bis es mir dort genauso gut gefällt :-)

 

 

 

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Geht mir ganz ähnlich. Ich habe mich erst jetzt nach dem Webmasterfriday-Thema mal wieder ein bisschen um meinen Googleplus-Account gekümmert und habe festgestellt, dass mir mal wieder echt die Zeit zu mehr fehlt.
    LG
    Sabienes

    Antworten

    • Man kann auch nicht auf zig Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Ich kann das jedenfalls nicht und da ich ja nicht mit bloggen meinen Lebensunterhalt verdiene muss ich das auch nicht :-)

      Antworten

  2. Auch mir geht es nicht anders, und weil mich Facebook schon vor Jahren genervt hat, habe ich mich kurzerhand verabschiedet und nutze im Moment weder G+ noch FB. Das kann sich aber auch wieder ändern. Wir werden sehen.

    Antworten

  3. Hi Tina,
    freut mich, dass du an Facebook so sehr dran bist und ich nutze mehr Google+, allein schon wegen der vielen Blogger-Communitys dort, die ich nett und nützlich finde. Bei Facebook nutze ich aber den FB-Chat und tausche mich dort derzeit eher selten aus. Auf Google+ verwende ich meine eigene Community, um auf dem Laufenden zu bleiben. Ich werde wohl auch zukünftig mehr zu G+ tendieren und dieses Netzwerk mehr als Facebook nutzen. Ausserdem sind auch viele Facebookianer, die ich kenne ebenfalls auf Google+. Daher kann man diese Kontakte weiterhin pflegen.

    Antworten

  4. Bei Google+ fehlt mir einfach der Unterhaltungswert, da ich eher privat auf Facebook unterwegs bin spiele ich dort ganz gerne. Außerdem fehlt mir irgendwie der Überblick auf G+ was vermutlich daran liegt, dass ich dort so gut wie nie bin :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top