Das große Aufräumen – oder auch nicht :-)

WebmasterfridayBeim Webmasterfriday dreht sich heute alles um die Reinlichkeit – nicht zu Hause, sondern im Blog. Denn dort sammelt sich meist jede Menge Zeugs an, das einen irgendwann in ziemlich blöde Schwierigkeiten bringen kann. Alte Einträge, Datenfragmente von längst nicht mehr benutzten Plugins, Reste von Uralt-Themes – im Prinzip sieht eine WordPress-Installation irgendwann so aus, wie ein Teenagerzimmer – wenn man alle Schranktüren zulässt gehts :-)

WP-Optimize

Ich gebe zu, ich bin jetzt auch nicht so superordentlich und benutze lediglich das Tool „WP-Optimize“ um meine Datenbank einigermaßen in Ordnung zu halten. Alte Themes lösche ich gerne, meist per FTP, und hoffe immer alles erwischt zu haben. Bis jetzt läuft alles recht ordentlich und in letzter Konsequenz nutze ich die BackUp-Funktion meines Hosters. Aber das ist mir eigentlich nur einmal passiert – Gott sei Dank :-)

Manchmal hakts…

Sicher hakt es immer mal wieder hier und da, im Moment habe ich ein Problem beim Plugins aktualisieren – aber eigentlich habe ich das seit der letzten WP-Aktualisierung und ich kann damit leben :-) Vielleicht erübrigt sich das Problem ja, wenn ich wie gewünscht, jetzt auf die Version 4.1 aktualisiere. So viele Plugins habe ich nicht und diese aktualisieren sich nicht so oft. Also so what :-)

Ich komme jedenfalls ohne allzu große Aufräumaktionen aus – was hoffentlich so bleibt :-)

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Dein vorgestelltes Plugin benutze ich auch und komme damit auch gut zurecht. Leider sind es bislang noch nicht ganz so viele Teilnehmer beim WMF – und bislang gab es nur die Empfehlung zum Plugin wp-optimize.
    lg und frohe Weihnachten

    Antworten

  2. DB-Optimize kann ich aber auch noch empfehlen ;-)
    Solange alles läuft, wie es soll, ist es ja gut. Meine Probleme traten ja erst im Zusammenhang mit der Installation des Plugins Jetpack passiert und ich bin eigentlich entsetzt, was das alles durcheinanderschmeißt.
    LG
    Sabienes

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top