10 Bücher, auf die ich mich freue, die aber noch nicht erschienen sind – TTT

Heute geht es um das vielgeliebte Thema Neuerscheinungen beim Top Ten Thursday – da ich locker auch eine Top Twenty oder mehr hätte zusammenstellen können habe ich mich auf Krimis beschränkt :-)Top Ten Thursday10 Bücher, auf die ich mich freue, die aber noch nicht erschienen sind

 

Da ich mir meistens die Bücher die ich haben will erst kaufe wenn sie dann als Taschenbuchausgabe zu bekommen sind, sind hier sicherlich Bücher dabei, die der eine oder andere schon kennt. Also meine Neuerscheinungen müssen nicht unbedingt eure Neuerscheinungen sein :-)

TotentänzerinDie Totentänzerin

Ein Mann und eine Frau, entkleidet und in einer engen Umarmung vereint, die Körper mit einer Schnur aneinander gefesselt. Das Bett, auf dem sie liegen, ist blutdurchtränkt, davor auf bizarre Weise drapiert die Nachtwäsche der beiden Opfer. Dieser schaurige Anblick bietet sich Nils Trojan, als er am Tatort eintrifft. Welcher kranke Geist hat hier gewütet? Trojan ist schockiert, als ausgerechnet Theresa Landsberg, die Frau seines Chefs, in den Kreis der Verdächtigen gerät. Er will nicht an ihre Schuld glauben, und doch weiß er, dass er jede Spur verfolgen muss. Denn soeben wurde ein weiteres Liebespaar tot aufgefunden … (Quelle Text und Cover: Goldmann Verlag)

Max Bentow und sein Ermittler Nils Trojan – ein unbedingtes Muss :-)

Grab in der ThemseDas Grab in der Themse

London 1856. Die Welt ist im Wandel: Das British Empire dehnt seinen Einflussbereich aus, und der Suezkanal steht vor der Fertigstellung. Für viele ist es eine Zeit des großen Geldes – andere verlieren alles. Als auf der Themse ein Vergnügungsboot explodiert und zahllose Menschen sterben, präsentiert die Polizei schnell einen Schuldigen: Der Ägypter Beshara wird vor Gericht gestellt und zum Tode verurteilt. Doch Inspector William Monk zweifelt an Besharas Schuld. Gemeinsam mit seiner Frau Hester und seinem Freund Sir Oliver Rathbone sucht er den wahren Täter und riskiert dabei nicht nur seinen Ruf, sondern auch sein Leben … (Quelle Text und Cover: Goldmann Verlag)

Gut geschriebene historische Krimis mag ich, mal sehen wie dieser ist.

SchneegängerDer Schneegänger

Ein kleiner Junge wird entführt – und alle Ermittlungen laufen ins Leere. Vier Jahre später wird sein Skelett im Wald gefunden. Polizeimeisterin Sanela Beara muss dem Vater die schlimme Nachricht überbringen. Doch die Begegnung mit dem gut aussehenden Darko, der in den Wäldern Brandenburgs als Wolfsforscher arbeitet, löst Zweifel in ihr aus: War es wirklich eine Entführung? Oder wurde der Junge aus einfachen Verhältnissen etwa verwechselt? Doch alle Beteiligten schweigen eisern. Für Sanela gibt es nur eine Chance, Licht ins Dunkel zu bringen: Sie schleust sich undercover in die Villa der schwerreichen Familie Reinartz ein, bei der die Mutter des ermordeten Jungen damals gearbeitet hat – und wird hineingezogen in einen Strudel aus Hass, Gier und Verachtung, der sie selbst zu vernichten droht … (Quelle Text und Cover: Goldmann Verlag)

Elisabeth Herrmann und ihre Sanela Beara – da warte ich nicht aufs Taschenbuch!!

KellerkindKellerkind

Die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff liegt mit durchschnittener Kehle in ihrer Designerwohnung. Im Keller des Hauses kauert der vierzehnjährige Oliver Baptiste, sein Körper mit Blutergüssen übersät, seine Hände blutverschmiert. Er kann sich an nichts erinnern. In einem klirrend kalten Jahrhundertwinter nimmt der Münchner Hauptkommissar Waechter mit seinem Team die Jagd nach dem Mörder auf. Doch bald verschwimmen die Grenzen zwischen Tätern und Opfern immer mehr, und die Ermittler stoßen auf ein altes Verbrechen, das nie gesühnt wurde, und das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft … (Quelle Text und Cover: Blanvalet Verlag)

Hört sich spannend an finde ich, mal sehen ob es hält, was es verspricht.

Marseille-ConnectionDie Marseille-Connection

Eine Gang aus vier brillanten Verbrechern macht Marseille unsicher. Sie sind die Vertreter einer neuen, modernen Kriminalität. Sie haben im Ausland studiert und operieren international. Sie führen ihre Geschäfte wie Unternehmer, sind dabei aber keineswegs weniger skrupellos als die Gangster der alten Schule, sondern jederzeit bereit, für Reichtum und Macht alles und jeden aus dem Weg zu räumen. In der Hafenmetropole zwischen Afrika und Europa finden sie ihren perfekten Lebensraum. Von hier aus wollen sie die Welt erobern. (Quelle Text und Cover: Heyne-Verlag)

Neue, moderne Kriminalität – könnte mir Spaß machen, mal sehen :-)

KuckucksbrutKuckucksbrut

Im Wald in der Nähe von Siegen wird auf einem historischen Richtertisch eine Frauenleiche gefunden – hergerichtet wie am Pranger. Kommissarin Natascha Krüger und ihre Kollegen ermitteln und erfahren bald, dass in dem kleinen Dorf im Rothaargebirge eine weitere Frau bedroht wird. Welches Geheimnis verbindet die beiden jungen Mütter? Und welche Rolle spielen die Menschen im Dorf, die eine verschworene Gemeinschaft bilden – und eine Mauer aus Schweigen … (Quelle Text und Cover: Bastei Luebbe)

Menschen die gemeinsam ein Geheimnis hüten? Mal sehen ob es klappt…

Tod nach SchulschlussTod nach Schulschluss

So etwas haben Charlotte Schneidmann und Peter Käfer noch nie gesehen: eine Leiche in einem mittelalterlichen Folterinstrument! Das Opfer ist Max Wenke, Musterschüler auf dem Elite-Internat Schloss Lemburg. Handelt es sich um einen besonders bizarren Selbstmord? Oder wurde der blendend aussehende und hochbegabte Max ermordet?
Lehrer und Schüler erscheinen seltsam gleichgültig. Erst ein schockierendes Detail sprengt die Mauern des Schweigens – mit alptraumhaften Konsequenzen für Charlotte … (Quelle Text und Cover: Bastei Luebbe)

Elite-Internate finde ich eigentlich immer spannend *gg*

Finsteres HerzDein finsteres Herz

Vor zwanzig Jahren trafen sieben privilegierte Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art. Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders.
Max folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und hell erleuchteten Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Mit jeder neuen Leiche kommt er dem Täter ein Stück näher – doch damit bringt er nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die er liebt, in tödliche Gefahr … (Quelle Text und Cover: Bastei Luebbe)

Und nochmal eine Elite-Schule, dieses mal in Amerika.

Mörderischer MistralMörderischer Mistral

Von der Frau verlassen und in die Provinz versetzt: Capitaine Roger Blanc steht vor den Trümmern seines Lebens. Bis vor Kurzem war er erfolgreicher Korruptionsermittler in Paris, doch dabei ist er mächtigen Leuten auf die Füße getreten. Und so findet er sich bald allein in seiner neuen Behausung in der Provence wieder, einer verfallenen Ölmühle, die ihm vor Jahren ein Onkel vermacht hatte.
Aber bevor Blanc sich im kleinen Ort Gadet nur ein wenig zurechtfinden kann, wird ihm ein Mordfall zugewiesen. Unversehens verfängt sich der Capitaine in einer Intrige, die ihn tiefer in die Strukturen seiner neuen Heimat führt, als ihm lieb ist. (Quelle Text und Cover: Dumont Verlag)

Ich finde die Provence auch ohne Mord spannend, mal sehen wie es mit ist :-)

der dunkle seeDer dunkle See

Lokalreporterin Thea Dombrowski hat sich mit ihrer Tochter inzwischen halbwegs in Wartenburg eingelebt. Was daran liegen mag, dass in der idyllischen Kleinstadt mehr passiert, als sie gedacht hätte. Eine Reihe mysteriöser Einbrüche hält den Ort in Atem. Eines Morgens macht Thea eine schockierende Entdeckung: Auf der Website des »Wartenburger Anzeigers« hat ein Unbekannter ein Video veröffentlicht, in dem das Innere ihres Zuhauses zu sehen ist. Jemand muss in ihrer Abwesenheit dort eingedrungen sein und die Aufnahmen gemacht haben. Gleichzeitig verschwindet Benjamin Ullreich, der Sohn ihrer Nachbarin, spurlos.
Als schließlich einer von Benjamins Lehrern tot im Wald aufgefunden wird, ist klar, dass schnell etwas passieren muss, damit die Situation nicht völlig außer Kontrolle gerät … (Quelle Text und Cover: Dumont Verlag)

Der zweite Teil einer neuen Reihe, vielleicht gefällt sie mir ja.

So, ich habe mich erst mal auf die Krimis beschränkt und das sind noch nicht mal alle :-) Aber sonst hätte das wohl den Rahmen hier gesprengt…

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und Rezepte, aber auch über alle möglichen andere Dinge die mir Spaß machen. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Tina,
    da Krimis und Thriller absolut weniger mein Genre sind, ist es nicht verwunderlich, dass ich keines der Bücher auf deiner Liste kenne und auch nicht auf meiner Liste habe.
    Trotzdem schöne Zusammenstellung von Büchern. Ich warte bei manchen Reihen auch auf die Taschenbücher ;)
    Liebe Grüße,
    Nadja

    Antworten

    • Wie gut, dass jeder einen anderen Geschmack hat, sonst wäre es ja langweilig :-) Ich habe gar nicht so viel Geld um mir immer die HC-Ausgabe zu kaufen – und der Inhalt ist ja Gott sei dank immer derselbe.

      LG
      Tina

      Antworten

    • Ich habe noch keines von ihr gelesen – mich hat der Klappentext angesprochen. Ich bin mal gespannt, ob das Buch hält, was der Klappentext verspricht :-)

      LG
      Tina

      Antworten

  2. Guten Morgen!

    Übereinstimmung haben wir keine und ich kenn auch noch kein Buch auf deiner Liste … sind aber auch nicht so meins ^^
    Beim Durchstöbern merkt man so richtig, wie viele viele viele Bücher es gibt und wie extrem unterschiedlich die Listen ausfallen O.O

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Antworten

    • Ja, die vielen unterschiedlichen Listen finde ich auch immer spannend, auch wenn ich nicht immer alles mag, was andere mögen. Aber das muss man ja auch nicht :-)

      LG
      Tina

      Antworten

  3. Hallo Tina,
    ich heiße auch Tina und mag auch gerne Krimis. ;-) „Der Schneegänger“ habe ich auch auf meiner Liste. Elisabeth Herrmann finde ich einfach klasse. „Tod nach Schulschluss“ hört sich allerdings auch echt gut an. Werde ich mir mal merken.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent,
    Tina

    Antworten

  4. Von Elisabeth Herrmann habe ich nun schon mehrfach gelesen, vielleicht sollte ich dann doch mal ein Buch von ihr lesen ;)

    LG
    Daggi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top